Über Uns

Manchmal können die Hürden des Alltags nur kollektiv genommen werden.

Zusammen können wir das Leben besser meistern.

Wir alle haben eine kollektive Stärke in uns, Hand in Hand, in Freundschaft und Verständnis.

Behalte die Dinge nicht für dich und sage: „Ich kann nicht.“ Es gibt nichts, was du nicht tun kannst.

Der mutigste Akt eines Menschen ist es, mit einem anderen Menschen zusammen zu sein.

Jeder ist unser Nachbar. Egal welches Alter, Geschlecht, Farbe, Form, Religion etc.etc.

Alles, was wir tun müssen, ist zu sagen: „Ich bin bei dir, ich atme mit dir.“

Diese kleine, internationale Yoga Community im Herzen von Wien ist ein klares Zeichen dafür, dass Gemeinschaft in unser materialistischen Welt möglich ist.

Diese Community ist ein Zeichen, dass wir nicht viel  brauchen, um glücklich zu sein – im Gegenteil, alles das wir dazu brauchen besitzen wir reichlich.

OM.

INTENTION

Wir im Mysore Vienna widmen uns der traditionellen und authentischen Weitergabe des Ashtanga Yoga im Mysore Stil, genau so wie es am KPJAYI in Mysore, Indien gelehrt wird.

Durch das langsame Herantasten an die Yogapraxis, Atemzug für Atemzug, erlernen unsere Schüler ihre eigene innere Weisheit und ihre wahre Natur wieder zu entdecken, welche am Ende das Ziel aller yogischen Praktiken ist.

Barbara Süss, Lehrerin und Gründerin von Mysore Vienna praktiziert seit 2007 Ashtanga Yoga.

Sie studiert und prakiziert direkt in der Linie von Shri K. Pattabhi Jois mit ihrem Lehrer Sharath Jois während jährlicher monatelanger Aufenthalte in Mysore/Südindien.

Ihre Assistentinnen praktizieren täglich bei ihr und lernen so wie sie es selbst gelernt hat.

Ashtanga Yoga wird traditionell am frühen Morgen mit dem Aufgang der Sonne praktiziert. Es ist die günstigste Zeit zu üben, denn zu dieser Zeit ist das Prana (Lebensenergie) am höchsten.